Windows - Der God-Mode

windows klSeit langem schon geistert ein Windows Modus durch das Internet, der als God-Mode bezeichnet wird.
Normalerweise ist dieser God-Mode aus der Gamerszene bekannt und wird genutzt, um bei Spielen unsterblich zu werden. Nur was hat dieser Modus mit Windows zu tun? Besitzen wir auch nur eine gewisse Anzahl an Benutzerleben? Was nun in Windows hinter diesem Modus steckt, lesen Sie in diesem Beitrag.

Wer nun hofft endlich den Modus gefunden zu haben, in dem Windows unverwundbar ist und sich überhaupt nicht mehr in den BlueScreen zwingen lässt, den muss ich leider enttäuschen.

Hinter dem Begriff God-Mode steckt eigentlich nichts anderes als ein neuer Ordnertyp unter Windows. Dieser Ordnertyp nennt sich alle Aufgaben.


Um unter Windows 7 und Windows 8 diese Funktion freizuschalten, muss einfach auf dem Desktop ein neuer Ordner erstellt werden.
Dieser Ordner erhält dann den folgenden Namen:

GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Um Tippfehler zu vermeiden, empfiehlt es sich den Namen einfach zu kopieren.

Joomla templates by a4joomla